Schwimmendes Klassenzimmer

 
Das Mess- und Untersuchungsschiff MS „Burgund“ steht in der Regel drei bis vier Wochen pro Jahr für die außerschulische Umweltbildung als Schwimmendes Klassenzimmer zur Verfügung. Buchen können alle Schulklassen der Klassenstufen 5 – 7.
Anstelle einer klassischen Besucherführung erwartet die Klasse an Bord der MS „Burgund“ vier Lernstationen mit speziell dafür entwickelten Aufgaben und Arbeitsmaterialien.
Das von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg entwickelte Konzept ist auf die räumlichen Gegebenheiten auf dem Schiff abgestimmt und sieht vor, den Klassenverband in zwei Gruppen zu jeweils max. 20 Schüler und Schülerinnen aufzuteilen. Sie kommen für jeweils 3,5 Stunden vor- bzw. nachmittags zusammen mit ihrer Lehrkraft an Bord. Für kleine Klassen (bis max. 20 Schülerinnen oder Schüler) ist eine Halbtagsexkursion möglich.
Die Lernstationen (Labor, Schiffsbrücke, Rheinentdeckung, Biologie) werden von Experten, z.B. dem Schiffsführer und der Laborantin, betreut.
Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten sich an einer der Stationen zunächst den Expertenstatus. Nach dieser „Ausbildung“ werden Mixgruppen gebildet. Während die Schülerinnen und Schüler in den Mixgruppen die vier Lernstationen durchlaufen, ist an jeder Station eine andere Expertin / ein anderer Experte an der Reihe, seine Mitschülerinnen und Mitschüler über das zuvor Gelernte zu informieren und beim Experimentieren zu unterstützen.
Zur schulischen Vor- und Nachbereitung erhalten die angemeldeten Klassen eine CD mit den erforderlichen Informationen.

Auch im Jahr 2018 wird das Schwimmende Klassenzimmer an verschiedenen Orten anlegen. Wann und wo erfahren Sie hier.

Kontakt:

Für Anmeldungen in Koblenz/Speyer und weiteren Informationen wenden Sie sich bitte an

Frau Claudia Balduin
Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten:
wasser@mueef.rlp.de
Tel.: 06131-16-5520

 

Für Anmeldungen in Bingen melden Sie sich bitte bei

Herrn Rainer Belzer
klassenzimmer@bingen.de
Tel.: 06721-184-220

Im Jahr 2018 stehen folgende Termine zur Verfügung:

Die angegebenen Zeiten sind die Abfahrts- bzw. Ankuftszeiten des Schiffes. Bitte seien Sie ca. 15 min vor Beginn des Schwimmenden Klassenzimmers da.

JUNI 2018 - in KOBLENZ:
Buchungen über Frau Balduin (siehe oben).
 
 
  KOBLENZ 9:15 Uhr bis 12:30 Uhr 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Mo 04.06.2018  XXXXXXXXXXXXXXXXX          --- belegt ---
Di 05.06.2018           - belegt -          --- belegt ---
Mi 06.06.2018           - belegt -   ______frei_________
Do 07.06.2018           - belegt -    ______frei_________

Ein- und Ausstieg wird noch bekannt gegeben

 

SEPTEMBER 2018 - in SPEYER:
Buchungen über Frau Balduin (siehe oben) 

  SPEYER 9:15 Uhr bis 12:30 Uhr 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Mo 24.09.2018  XXXXXXXXXXXXXXXXX              - belegt -
Di 25.09.2018          - belegt -              - frei -
Mi 26.09.2018          - belegt-              - belegt_
Do 27.09.2018         -  belegt -              - belegt -

Ein- und Ausstieg wird noch bekannt gegeben

OKTOBER 2018 - in BINGEN:
Buchungen über  (siehe oben) 

  BINGEN 9:15 Uhr bis 12:30 Uhr 13:00 Uhr bis 16:15 Uhr
Mo 22.10.2018  XXXXXXXXXXXXXXXXX         - belegt -
Di 23.10.2018          - belegt -         - belegt -
Mi 24.10.2018          - belegt -         - frei -
Do 25.10.2018           - belegt -         - belegt -
Fr 26.10.2018           - belegt -  XXXXXXXXXXXXXXXXXX

 Ein- und Ausstieg "Bingen": Rheinufer oberhalb des Pegels Bingen (in der Nähe des historischen Kranes)

 **** letzte Aktualisierung 15.05.2018 ****